http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,612635,00.html 

11.03.2009

Werbung für ein Leben ohne Gott

Von Jens Lubbadeh

Gottlos glücklich: In Großbritannien und Spanien rollten sie bereits, nun sollen auch in deutschen Städten Busse Werbung für ein glückliches Leben ohne Gott machen. Die atheistischen Initiatoren sehen sich als Aufklärer, nicht als Missionare.

[...]

 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gehören rund ein Drittel aller Deutschen keiner Religion an. Eine 2005 durchgeführte Erhebung von AP-Ipsos ergab, dass nur 22 Prozent der Deutschen keine Zweifel an der Existenz Gottes hegen. Atheisten und Agnostiker kommen dagegen gemeinsam auf 23 Prozent

[...]

Atheisten-Vereinigung ” Brights“.

[...]

 200 Busse fuhren mit der Botschaft “There is probably no god. Now stop worrying and enjoy your life” durch London.

 

Share

Leave a Reply